Autor: lukas fritscher

Amsterdam, ADE, Art’otel XXX

Mann, was habe ich diesen Moment vermisst, mit dem ICE zum ADE nach Amsterdam reinzufahren. Vom Zug aus sieht man die Stadt bei der Einfahrt ein bisschen aus der Vogelperspektive; man schaut in die Strassen rein, sieht die Kanäle, Leute auf Fahrrädern umherfahren. Das ganze Geschehen passiert noch etwas aus der Distanz, die sich wie ein Filter über die eigentliche Lebendigkeit der Stadt legt. Man kann schon ahnen, dass man in Kürze direkt eintaucht. Angekommen Amsterdam Centraal, auf einmal ‚bamm‘ mittendrin und ab geht’s. Ich mag diese Stadt. Und ich habe den Amsterdam Dance Event im letzten Jahr echt...

Read More

EXIT Festival 2021, die 20. Jubiläumsausgabe – unser Balkan-Trip

  EXIT Festival 2021, die 20. Jubiläumsausgabe – unser Balkan-Trip Man kann auch 2021 nicht von einem richtigen Festivalsommer sprechen. In England und in den Niederlanden beispielsweise gehen auf einmal die Fallzahlen wieder drastisch nach oben. Es gibt Meldungen über gefakte Test und Impf-Codes in Utrecht. Alles nicht so geil mit Aussicht auf baldige Normalisierung. Hier in Deutschland muss zum Friseur zumindest nicht mehr unbedingt ein Test mitgebracht werden, aber eine sommerliche Event-Saison sieht anders aus. Die großen Festivals sagen auch für dieses Jahr ab. Die Möglichkeit, zum EXIT Festival nach Serbien zu reisen ist dann ein absolutes WooHoo-Gefühl....

Read More

Rave trifft Rolex: Styling nach dem No-Dresscode

Rave trifft Rolex: Styling nach dem No-Dresscode Sneaker zum Anzug, unterschiedliche Muster in einem Outfit, ein Pullunder zur Lederhose – was bislang als Modesünde galt, wird nun zum Styling-Trend. No-Dresscode oder auch Stylistic Clash nennt man den neuen modischen Hype um den kontrollierten Stilbruch. Streetstyle-Magazine und Fashion-Blogs sind jetzt voll davon. Aber worauf kommt es bei diesem Trend eigentlich an? Uns vor allem: funktioniert er auch im Club? Wie funktioniert der Stylistic Clash? Die meisten von uns wählen ihre Kleidung nicht nur aus der Notwendigkeit heraus, sondern definieren sich auch ein Stück weit über sie. Klar wollen wir dabei...

Read More

Lekork.de – Sei dein eigener Sommelier

Guten Wein blind zu kaufen, ist ungefähr so einfach wie online eine neue Jeans zu bestellen. Für den Wein-Beginner eröffnet sich hierbei ein Sammelsurium aus Ländern, irgendwelchen Rebsorten; dann sind auch noch manche Weine eine Vermischung aus ganz vielen anderen Rebsorten, die natürlich aus einem ganz bestimmten Jahr stammen und nur an diesem und jenem speziellen Hang gewachsen sind. Ok – klingt kompliziert. Dabei macht Weinprobieren unheimlich viel Spaß! Man kann dabei nur gewinnen – und zwar, seinem eigenen Geschmack immer näher zu kommen oder ihn ganz neu zu entdecken. Das Trio um Stéfanie, Mounzer und Ludmilla macht es...

Read More

Tief ins Glas geschaut – unsere Weinkolumne im April

Der Lockdown hält Disco-Deutschland weiter fest im Würgegriff. In manchen Regionen gab es sogar eine Ausgangssperre, die früher in Kraft trat, als man für gewöhnlich abends aus dem Haus gehen würde. Day-Drinking ist das neue Clubbing, behauptet man mittlerweile nicht ganz unberechtigt. Das FAZEmag lässt euch bei dieser Art des Feierns natürlich nicht alleine und holt sich dazu eine adelige Expertin ins Boot: Janina Baronin von Essen. Als Tochter des überaus erfahrenen Weinkenners Alexander Baron von Essen haben Wein, Schaumwein & Co. immer schon einen festen Platz in ihrem Leben eingenommen. Da lag es nahe, das Naheliegende auch zum...

Read More